Bücherkumpel - Drittklässler lesen Kindergartenkindern vor

 

Ein wichtiger Baustein der Leseförderung ist an unserer Schule das seit Oktober 2007 durchgeführte Projekt "Bücherkumpel". Die Kinder der dritten Schuljahre werden dabei zu Bücherkumpeln von Kindergartenkindern.

 

Einmal im Monat kommen die Maxi-Kinder der vier Kindergärten im Schuleinzugsbereich zu uns in die Schule. Dort lesen ein oder zwei Drittklässler einem Maxi-Kind, ihrem Bücherkumpel, etwas vor.

 

Die Schulkinder intensivieren durch dieses Projekt ihren Kontakt zu Büchern, sind motiviert sich mit Büchern zu beschäftigen, vorzulesen, sich auf den Lesevortrag vorzubereiten und sind gefordert, Verantwortung für die jüngeren Kinder zu übernehmen.

 

 

Lesen Sie weiter um detailliertere Informationen zum "Bücherkumpel-Projekt" zu bekommen:

 

Projektbeschreibung                 

 

Bücherkumpel aktuell - im Schuljahr 2017/18